DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt Hoes Errogas Nijmegen B.V. sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, wie z. B. des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) oder der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten fällt insbesondere unter die Bestimmungen der Europäischen Verordnung 2016/679 vom 27 April 2016.

Hoes Errogas Nijmegen B.V. bietet zahlreiche Serviceleistungen im Bereich der Lieferung von Energieträgern, insbesondere Propangas in Lagerbehälter und Flaschen.

Im Rahmen unserer Tätigkeiten können wir veranlasst sein, in Verbindung mit der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen Sie betreffende Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Im Sinne der Wahrung Ihrer Privatsphäre haben wir diese Datenschutzerklärung über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (nachstehend die „Datenschutzerklärung“) erstellt, um Ihnen Folgendes transparent darzustellen:

  • die Kategorien der Sie betreffenden gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • die Kategorie der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten;
  • die Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Diese Online einsehbare Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Das Datum oben auf dieser Seite bezeichnet das letzte Revisionsdatum der Datenschutzerklärung. Bitte nehmen Sie regelmäßig und vor Kontaktaufnahme mit unseren Abteilungen Einblick in die Online-Fassung, um zu verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Hoes Errogas Nijmegen B.V. mit Sitz in Roggeweg 7-9, 6534 AH Nijmegen, die Niederlande, eingetragen in das Niederländische Handels- und Firmenregister unter der Nummer 10033515, (nachstehend „Errogas“). Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist derjenige, der Verarbeitungszweck und -mittel festlegt. Errogas legt die angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen fest, um in der Lage zu sein, nachzuweisen, dass die Verarbeitung der geltenden Datenschutz-Grundverordnung entspricht.

Errogas verfügt über einen Datenschutzbeauftragten (nachstehend „DSB“). Der DSB überwacht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Errogas.

Kategorien der gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten

Wir sammeln und verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  • Name und Vornamen;
  • Postanschrift und E-Mail-Adresse;
  • Lieferadresse;
  • Geburtsdatum und -ort;
  • Festnetz- und Mobiltelefonnummer;
  • Kundencode/Nummer;
  • Bankdaten;
  • Zahlungsverlauf;
  • Energieverbrauch.

Außerdem können wir veranlasst sein, die bei der Zeichnung eines Vertrags gesammelten personenbezogenen Daten mit anderen personenbezogenen Daten zu kombinieren, welche wir oder Dritte unter Einhaltung der geltenden Verordnung über Sie in anderen Zusammenhängen sammeln, insbesondere unseren E-Mail-Wechsel, Kontakte über unsere Website oder anlässlich von Telefongesprächen. Alle Sie betreffenden, direkt oder indirekt gesammelten personenbezogenen Daten werden entsprechend der vorliegenden Datenschutzerklärung verarbeitet und geschützt.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Warum sammeln wir personenbezogene Daten?

Errogas sammelt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Tätigkeiten des Unternehmens, um Ihnen in einem gesicherten Umfeld hochwertige Dienste zu leisten.

Errogas verpflichtet sich, nur angemessene und relevante personenbezogene Daten zu sammeln, die für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, auf das Notwendige beschränkt werden.

Die Sammlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Ausführung aller vorvertraglichen Maßnahmen und die Ausführung des Vertrages zwischen Ihnen und Errogas erforderlich. Im Übrigen sammeln wir Sie betreffende personenbezogene Daten zu anderen als zu den vertraglich vorgesehenen Zwecken und basieren uns dabei auf Ihre freie, spezifische, aufgeklärte und eindeutige Zustimmung. Diese Zustimmung zeigt sich in einer Erklärung oder einer positiven Handlung (insbesondere dem Ankreuzen eines Kästchens in einem Formular). Außerdem sammeln wir Sie betreffende personenbezogene Daten, die für die Einhaltung unserer Verpflichtungen aus Gesetzen, Verordnungen und Verträgen, wie auch zur Verteidigung unserer Interessen, insbesondere unserer Rechte vor Gericht oder bei Diskussionen mit Kunden und/oder Dritten erforderlich sind.

Genauer gesagt verwendet Errogas Sie betreffende personenbezogene Daten folgendermaßen:

  • Erfüllung unserer Verpflichtungen bezüglich der Lieferung der vertraglich festgelegten Produkte und Dienstleistungen;
  • Ermöglichung von Zahlungsvorgängen;
  • Um Ihnen Dienstleistungen anzubieten, die Ihrem Bedarf möglichst genau entsprechen;
  • Um Ihnen kommerzielle und Werbeinformationen basierend auf Ihren Präferenzen zuzustellen;
  • Um leistungsfähige und innovative Produkte zu entwickeln;
  • Um Analysen durchzuführen, um unsere kommerziellen und operativen Tätigkeiten zu verbessern;
  • Um die Bearbeitung Ihrer Anfragen zu vereinfachen;
  • Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen zu entsprechen;
  • Um eventuelle Streitigkeiten mit Ihnen zu managen;
  • Um unseren Verpflichtungen in einem gesicherten Umfeld nachzukommen.

Wie und bei welchen Gelegenheiten sammeln wir personenbezogene Daten?

Wir können Sie betreffende Informationen beifolgenden Anlässen sammeln:

  • Bei Akquise oder Terminen bei Ihnen zu Hause, bei Ihrer Teilnahme an oder Registrierung zu einer Messe oder Veranstaltung;
  • Beim Ausfüllen eines Kontaktformulars;
  • Bei der Unterzeichnung eines Vertrags;
  • Wenn Sie unsere Webseiten insbesondere bei Einrichtung oder Verwaltung Ihres Kundenbereiches aufsuchen;
  • Bei der Verwaltung Ihrer Aufträge und Lieferungen;
  • Bei Ihren Kontakten mit unserem Kundendienst;
  • Bei der Überwachung der Servicequalität;
  • Bei der Registrierung von Kautionskarten für Gasflaschen;
  • Bei der Teilnahme an Gewinnspielen oder Umfragen;

Wir achten darauf, keine personenbezogenen Daten Minderjähriger unter 18 Jahren zu sammeln. Wenn wir Sie betreffende personenbezogene Daten mit Hilfe Dritter (z. B. Geschäftsentwickler) sammeln, stellen wir sicher, dass diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten auf legalem Wege erhalten haben. Wir stellen sicher, dass Sie über unsere Verpflichtungen und Ihre Rechte Bescheid wissen. Außerdem sammeln und verarbeiten wir bei einem Besuch auf unseren Websites auch Cookies. Unsere Cookies-Politik können Sie auf unserer Website lesen und durch einfache Anfrage erhalten.

Kategorie der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können folgenden Empfängern weitergeleitet werden, wenn diese Weiterleitung für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist:

  • Internen Empfängern bei Errogas: unser Kundendienst, unserer operativen Abteilung, Finanz-, Rechts- und Marketingabteilung, unserem Mutterkonzern, der sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (nachstehend „EWR“) befinden kann (da unseren Mutterkonzern sich in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zur Einhaltung der innerhalb des EWR geltenden Regeln verpflichtet hat).
  • Drittempfängern: Spediteuren; zugelassenen Kontrollstellen; Malerunternehmen; Unternehmen, welche für die technische Wartung von Tanks und Anlagen zuständig sind; Call Center; Veranstaltungsagenturen, Kommunikationsagenturen, Handelspartnern; Kreditversicherungsgesellschaften; Druckern; für Dokumentenverwaltung, Archivierung von Ausdrucken oder Online-Archivierung zuständigen Unternehmen; Drittdienstleistern im Bereich Anwendungswartung, Softwareservice und Providern; Banken; bei Streitfällen: Rechtsberatern, Eintreibungsgesellschaften, Gerichtsvollziehern, Rechtsanwälten, Notaren und Streitpartien.

Außer nach Ihrer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung verkaufen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Im Prinzip übertragen wir keine Sie betreffenden personenbezogenen Daten außerhalb des EWR. In gewissen, spezifischen Fällen kann es jedoch erforderlich sein, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen der obenstehend aufgeführten Zwecke außerhalb des EWR zu übertragen, insbesondere in die USA, wo sich die UGI Corporation, der Firmensitz der Muttergesellschaft von Errogas befindet. Im Prinzip werden diese Daten dann in einem anonymen Format übertragen, können aber auch in einem die Identifizierung ermöglichenden Format übertragen werden.

Wenn diese Daten in einem Format übertragen werden, welches eine Identifizierung ermöglicht, fällt die Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter Standard Vertragsklauseln der Europäischen Kommission, welche von den betroffenen Einheiten abgeschlossen wurden. Auf Antrag bei Errogas oder unserem DSB können Sie eine Kopie dieser Vertragsklauseln erhalten.

Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Errogas bewahrt die Sie betreffenden personenbezogenen Daten während der für den Zweck, für den sie gesammelt wurden, erforderlichen Zeit auf. In jedem Fall werden diese Daten vernichtet oder anonymisiert, sobald dieser Zweck erreicht wurde.

Unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Errogas verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ab der Konzeption unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Anwendungen.

Wir nutzen die für den Grad der Sensibilität Ihrer personenbezogenen Daten angemessenen technischen und organisatorischen Mittel. Wir schützen sie vor böswilligem Eindringen, Verlust, Änderung oder Offenlegung Dritten oder unbefugten Personen gegenüber. Trotz unserer Bemühungen um Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten in einem gesicherten Umfeld können wir uns jedoch nicht vollständig vor jeder Gefahr von Softwarepiraterie („Hacking“) oder illegaler Offenlegung Ihrer Daten schützen.

Im Falle einer Verletzung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten melden wir diese Verletzung an der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BFDI) so schnell wie möglich. Wenn eine derartige Verletzung zu einem hohen Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zu führen droht, informieren wir Sie so schnell wie möglich über diese Verletzung. Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt dem Schutz Ihrer Bankdaten und der Sicherung des Datenverkehrs bei Transaktionen und Zahlungen.

Unsere Mitarbeiter wurden für die Verarbeitung der ihnen im Rahmen ihrer Aufgaben zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sensibilisiert und sind verpflichtet, die von Errogas erstellten, internen Regeln entsprechend den geltenden Verordnungen einzuhalten. Wir handeln nur mit Dritten, welche die Privatsphäre wahren und beschränken ihren Zugang auf die personenbezogenen Daten, welche für die Ausführung ihrer Aufgaben streng erforderlich sind.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Welche Rechte haben Sie?

In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten verfügen Sie gemäß den geltenden Verordnungen über gewisse Rechte. Somit können Sie Folgendes beantragen:

  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten;
  • Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Löschen Ihrer personenbezogenen Daten (wenn das nicht anderen Anforderungen aus Verordnungen oder Verträgen widerspricht);
  • Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten. Das Recht auf Übertragbarkeit gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Daten in einem strukturierten, gewöhnlich verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder einem Vertrag beruht und von automatisierten Verfahren ausgeführt wird;
  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere für Direktmarketingzwecke einlegen;
  • Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um ihre Richtigkeit zu überprüfen, sich ihrer Löschung zu widersetzen oder Ihre Rechte vor Gericht auszuüben oder zu verteidigen;
  • Beanstandung bei dem DSB von Errogas.

Wie richtet man einen Antrag an den DSB?

Jeder Antrag, unabhängig davon, ob er die Ausübung Ihrer Rechte oder die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft, ist per E-Mail oder Einschreiben an Errogas oder unseren DSB zu richten. Wir befassen uns mit Ihrem Antrag und reagieren so schnell wie möglich. Senden Sie Ihren Antrag an folgende Adresse.

Hoes Errogas Nijmegen B.V.

Roggeweg 7-9

6534 AH Nijmegen

die Niederlande

Zu Händen des Datenschutzbeauftragten (DSB) secretariaat@hoeserrogas.nl

Bitte erwähnen Sie für die Bearbeitung Ihres Antrags Ihren Kundennummer und legen Sie eine Kopie Ihres
Personalausweises bei, um jeglichen Missbrauch einer Identität zu vermeiden.
Wie reicht man der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BFDI)?
Die Kontaktdaten der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BFDI) finden Sie auf der Website dieser Bundesbeauftragte: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html


Download Datenschutzerklärung Hoes Errogas Nijmegen B.V. R1 180505 (1)